Die Vorteile des Recyclings elektronischer Abfälle für die Gemeinschaft und die Umwelt

Menschen auf der ganzen Welt haben in den letzten Jahren einen bedeutenden technologischen Wandel erlebt. Die Realität hat jedoch zu Spannungen zwischen Einzelnen, Ländern und internationalen Gremien geführt. Es ist klar, dass viel elektronischer Abfall anfällt, als von vielen Menschen erwartet. Es zeigt sich, dass der größte Teil der elektronischen Abfälle nicht biologisch abbaubar ist und somit den Boden verschmutzt, der sowohl für lebende Organismen im Boden als auch für Menschen schädlich ist. Es sind Debatten darüber entstanden, wer die Verantwortung für die ständig wachsenden elektronischen Abfallstoffe übernehmen sollte.

Vor allem zwischen den Regierungen und Unternehmen wächst die Diskussion darüber, wer für die Verschwendung verantwortlich sein sollte. Nach Angaben der Vereinten Nationen werden in den Vereinigten Staaten jährlich über zwei Millionen Tonnen Elektronikschrott Rundsteckverbinder, Fernsehgeräte, Mobiltelefone und Computer entsorgt. Während das Argument weiter wächst, schlagen Naturschützer und andere Organisationen vor, Recycling als beste Lösung für die ständig wachsende Herausforderung zu verwenden. Laut einer erheblichen Anzahl von Umweltschützern ist Recycling aufgrund der im Folgenden diskutierten Vorteile die beste Methode zum Umgang mit Elektronikschrott.

Ein wesentlicher Vorteil des Recyclings besteht darin, dass es zur Schonung natürlicher Ressourcen nützlich ist. Das Argument ist, dass einige Materialien aus Elektronikschrott gewonnen und zur Herstellung anderer neuer Produkte verwendet werden können. Dies reduziert, dass andere Rohstoffe aus ihrem natürlichen Zustand gewonnen werden müssen. Dieses Argument wurde als zutreffend befunden, da eine Reihe von Bildschirmen, die von Computern und Fernsehgeräten wiederhergestellt wurden, bei der Herstellung anderer neuer Produkte verwendet wurden. Bei der Herstellung neuer Produkte wurden auch Computer-Motherboards und Monitore aus dem Elektronikschrott eingesetzt.

Der zweite Vorteil des Recyclings von Elektronikschrott ist, dass er die Gemeinde unterstützt. Einige Menschen, insbesondere in Entwicklungsländern, können sich keinen Computer oder ein Mobiltelefon leisten. Einige gemeinnützige Organisationen haben Einzelpersonen dazu ermutigt, ihre alten elektronischen Geräte an strategischen Sammelstellen zu entsorgen. Diese Geräte werden später renoviert und an Familien mit niedrigem Einkommen in Entwicklungsländern gespendet. Überholte Computer wurden auch an Schulen in verschiedenen Teilen der Welt gespendet, wodurch der Elektronikschrott reduziert wird.

Recycling ist auch als eine der alternativen Methoden zur Schaffung von Arbeitsplätzen in der Gemeinschaft bekannt. Eine bedeutende Anzahl von Unternehmen auf der ganzen Welt ist mit dem alleinigen Zweck des Recyclings von Elektronikschrott entstanden. Diese Unternehmen bieten den Menschen in der Region Beschäftigungsmöglichkeiten. Es wird erwartet, dass die Anzahl der Unternehmen, die Elektronikschrott recyceln, zunimmt, da mehr als 90% des Elektronikschrottes recycelbar sein soll.

Schließlich haben Befürworter des Recycling von Elektroschrott darauf hingewiesen, dass dieser Prozess eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der öffentlichen Gesundheit und des Umweltschutzes spielt. Es ist allgemein bekannt, dass Elektronikschrott gefährliche und giftige Produkte wie Quecksilber und Blei enthält, die fachgerecht entsorgt werden müssen. Durch das Recycling wird sichergestellt, dass die giftigen Produkte wiederverwendet werden und nicht in die Umwelt gelangen, wo sie verheerende Auswirkungen haben können. Aus diesen Argumenten geht klar hervor, dass das Recycling die beste Alternative für den Umgang mit Elektronikschrott ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *